Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Zoll findet Schädel im Koffer
Hannover Meine Stadt Hannover: Zoll findet Schädel im Koffer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:29 27.08.2018
SICHERGESTELLT: Affenschädel und Antilopenhorn. Quelle: Zoll Hannover
Hannover

Bei einer Kontrolle des nachgesandten Gepäckstückes schreckten die Zöllner auf, als sie auf dem Röntgenbild einen Schädel erkannten, wie das Hauptzollamt Hannover am Montag mitteilte.

Nach dem Öffnen des Koffers stießen sie nicht nur auf persönliche Reiseutensilien, sondern auch auf den Schädel eines Schimpansen und das Horn einer Antilope, die beide nach dem Washingtoner Artenschutzabkommen geschützt sind. Weil die Reisende nicht die erforderlichen Einfuhrgenehmigungen vorlegen konnte, wurden Schädel und Horn eingezogen.

Was sie mit beiden Dingen vorhatte, sagte die Frau den Zöllnern nicht. Das Bundesamt für Naturschutz ermittelt gegen sie.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fahräder mit elektrischem Hilfsmotor sind gefragt. Während die gängigen Pedelcs und E-Bikes meist wie recht normale Fahrräder aussehen, setzt Power-Bikes in Hannover auf eine andere Optik: Ihre selbst entworfenen und in einem Keller zusammengeschraubten Modelle haben eher was von Easy-Rider, Chopper, Cruiser.

30.08.2018

Die Grundschule Mühlenberg mit angeschlossenem Familienzentrum in der Leuschnerstraße ist hochgradig sanierungsbedürftig. Die Verwaltung möchte sie daher durch einen Neubau ersetzen.

27.08.2018

Wenn die sexuelle Orientierung von der sogenannten Norm abweicht, werden vor allem Jugendliche diskriminiert. Die FRAKTION im Rat fordert eine Anhörung, ob ein queeres Jugendzentrum helfen könnte.

27.08.2018