Navigation:

© Archiv

Kriminalität

Hannover: Zeugen verhindern Vergewaltigung

Zwei Passanten haben nachts in Vahrenwald die Vergewaltigung einer jungen Frau (26) verhindert.

Hannover. Die Frau war nachts gegen 2.30 Uhr auf dem rechten Gehweg der Vahrenwalder Straße stadteinwärts unterwegs. An der Grabbestraße wurde sie plötzlich von zwei Männern in eine Ecke gedrängt.

Während ein Täter dem Opfer die Hose auszog, entblößte sein Komplize sein Geschlechtsteil. Die Frau wehrte sich und rief um Hilfe - mit Erfolg. Zwei bislang unbekannte Personen gingen dazwischen. Daraufhin ließen die Täter von ihrem Opfer ab und flüchteten in Richtung Vahrenwalder Platz.

Die beiden Täter sind etwa 20 Jahre alt und vermutlich osteuropäischer Herkunft. Die Polizei bittet Zeugen - vor allem die beiden Passanten - sich zu melden: 0511-109-5555.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok