Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Wulff wirbt für Kirche
Hannover Meine Stadt Hannover: Wulff wirbt für Kirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:44 24.01.2011
Wirbt für die Kirche: Bettina Wulff (Mitte). Quelle: Dröse
Anzeige

Hannover. Gemeinsam mit dem Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Präses Nikolaus Schneider, gab sie am Montag in Hannover den Startschuss für die bundesweite Aktion "Willkommen in Gottes Welt". Um kirchenferne Eltern zur Taufe ihrer Kinder zu bewegen, will die Kirche in Geburtsstationen, Krippen und Bildungsstätten Bücher und CDs mit religiösem Inhalt verteilen.

Bundesweit sollen 70 000 Buchbeutel verschenkt werden. Sie enthalten das Bilderbuch "Weißt Du wie die Sternlein stehen?", eine Broschüre zur Taufe und dem Beten mit Kindern sowie eine CD mit religiösen und weltlichen Kinderliedern. dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Deutschlands größte Edeka-Regionalgesellschaft, Edeka Minden-Hannover, hat sich im vergangenen Jahr besser als der Gesamtmarkt entwickelt.

24.01.2011
Meine Stadt Stöcken, List und Südstadt - Hannover: Meravis kauft 92 Wohnungen

Die Bremer Gesellschaft für Wohnen und Bauen (Gewoba) hat 257 Wohnungen in der Hansestadt erworben. Verkäufer war die Meravis-Gruppe aus Hannover. Im Gegenzug veräußerte die Gewoba 92 Wohnungen in Hannover-Stöcken, -List und -Südstadt an Meravis.

24.01.2011

Um kirchenferne Eltern zur Taufe ihrer Kinder zu bewegen, will die evangelische Kirche in Geburtsstationen, Krippen und Bildungsstätten Bücher und CD's mit religiösem Inhalt verteilen.

24.01.2011
Anzeige