Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Wulff verabschiedet sich von Staatskanzlei
Hannover Meine Stadt Hannover: Wulff verabschiedet sich von Staatskanzlei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:43 04.08.2010
Abschied: Wulff verabschiedet sich von David McAllister Quelle: dpa
Anzeige

Auch seine Frau Bettina war mitgekommen. Das Paar wurde von Wulffs Nachfolger in Niedersachsen, Ministerpräsident David McAllister (CDU), und rund 200 Mitarbeitern in der Staatskanzlei empfangen.

Bundespräsident Wulff sagte: „Es ist schon ein bisschen Wehmut dabei, wenn man sich hier bedankt und Abschied nimmt“. Er nahm dabei Bezug auf ein Zitat von Bertolt Brecht und sagte: „Die einen stehen im Licht und die im Schatten sieht man nicht.“ Der Erfolg jedes Politikers sei aber ganz wesentlich dem Engagement der Mitarbeiter geschuldet. „Diese kleine, überschaubare Staatskanzlei hat in den letzten gut sieben Jahren für mich hervorragend gearbeitet und mich loyal unterstützt“, sagte Wulff. dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die zurückgetretene Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Margot Käßmann, wird zum 1. Januar 2011 Professorin an der Ruhr-Universität in Bochum.

04.08.2010

Den Sommer genießen: Mit den NP-Tipps fürs Wochenende können Sie sich bestens draußen amüsieren. Am Maschsee, im Steintorviertel und auf der Pferderennbahn.

04.08.2010

Bombenentschärfung in Arpke (Lehrte): Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes (KBD) haben Dienstag um 13.30 Uhr eine Fünf-Zentner-Bombe auf einem Acker gesprengt.

04.08.2010
Anzeige