Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Windhorst sagt Auftritt vor Eigentümern ab
Hannover Meine Stadt Hannover: Windhorst sagt Auftritt vor Eigentümern ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:31 16.04.2019
Investor: Lars Windhorst will das Ihme-Zentrum kaufen. Den Auftritt vor den Wohneigentümern hat er jedoch kurzfristig verschoben. Quelle: Frankenberg
Hannover

Es geht vor allem darum, Vertrauen aufzubauen. Nun bekommt das Vorhaben einen kleinen Dämpfer. Lars Windhorst, der neue Investor des Ihme-Zentrums, hat kurzfristig seinen Auftritt vor den Wohneigentümern der Immobilie abgesagt.

Der war für Mittwoch (17. April) im historischen Gasometer an der Glocksee geplant. Am Dienstagmittag informierte Windhorst Verwalter Torsten Jaskulski jedoch darüber, dass er den Termin aus wichtigen Gründen nicht wahrnehmen könne. Er soll nun eine Woche später nachgeholt werden. „Es ist ihm ein Anliegen persönlich zu kommen. Deshalb die Verschiebung“, erklärt Verwalter Jaskulski. Windhorst will mit seiner Firma Sapinda das Ihme-Zentrum kaufen.

Von Christian Bohnenkamp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Immer mehr gelbe Säcke würden für andere Zwecke missbraucht, klagen Aha und Remondis. Viele Leser führten als Grund dafür an, dass diese immer dünner würden. Doch stimmt das wirklich?

16.04.2019

Der Angeklagte (41) ist Familienvater. Er soll die beste Freundin seiner Tochter vergewaltigt haben. Die Beweisaufnahme lief gegen ihn – bis zur Aussage des Ex-Freundes des vermeintlichen Opfers.

16.04.2019

Die Stadt hat die Ampel am Aegidientorplatz neu justiert. Wird jetzt alles gut auf der gefährlichen und stressigen Kreuzung?

16.04.2019