Navigation:
Polizei

Hannover: Wilde Verfolgungsjagd auf der A 2

Dramatische Szenen auf der A 2: Ein alkoholisierter 30-Jähriger lieferte sich Dienstag ab 16.20 Uhr eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei.

Hannover. Mit einem BMW mit vermutlich gefälschten Kennzeichen raste der Mann, der nach NP-Informationen aus Polen kommt, über die A 2 (Richtung Dortmund). Erst an der Anschlussstelle Herrenhausen konnte er gestoppt und festgenommen werden. Er wird heute dem Haftrichter vorgeführt. In Höhe Bothfeld wurde ein Zeuge auf den BMW-Fahrer aufmerksam, als er in die Leitplanke gefahren war, und informierte die Polizei. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf. Bei Langenhagen hielten sie den BMW-Fahrer an und wollten ihn auf dem Standstreifen kontrollieren. Als sie sich näherten, gab er jedoch Gas und fuhr einen Polizisten (43) an. Der wurde über die Motorhaube auf den Hauptfahrstreifen geschleudert. Er wurde leicht verletzt, war aber weiterhin dienstfähig.

Der BMW-Fahrer flüchtete nun mit riskanten Fahrmanövern durch den zähflüssigen Verkehr. Dabei benutzte er zum Teil alle vier Fahrspuren und berührte und beschädigte vier Autos. Verletzt wurde niemand. An der Anschlussstelle Herrenhausen schließlich war die Jagd vorbei. Der BMW kam zum Stehen, weil das rechte Vorderrad abgerissen war. Nun flüchtete der 30-Jährige zu Fuß. Nachdem er über einen Wildschutzzaun geklettert war, gaben die Beamten einen Signalschuss ab, um andere Kollegen über ihren Standort zu informieren. Die Polizisten nahmen den 30-Jährigen schließlich fest. Im BMW fanden die Polizisten rund 700 unverzollte Stangen Zigaretten. „Da der Fahrer stark alkoholisiert war, nahmen sie eine Blutprobe“, so eine Polizeisprecherin. Den Schaden schätzt die Polizei auf 40 000 Euro. akp


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok