Navigation:

© Behrens

Gilde Parkbühne

Hannover Wiesn: 1400 feiern Premiere

Was München kann, geht auch bei uns: Erstmals feierten gestern 1400 Menschen die „Hannover Wiesn“, es gab standesgemäß Mass, Weißwürste und Obazda. Außerdem kam ein Gros der Partymeute in bayerischer Tracht!

Hannover. Das hatte doch Vorzeigecharakter: Edgar Prib (27) brauchte tatsächlich nur einen Schlag mit dem Hammer, und schon lief das Bier artig aus dem Fass, der Anstich geglückt! „Es schmeckt herrlich“, urteilte der derzeit verletzte 96-Kicker im Zelt auf der Gilde Parkbühne nach dem ersten Schluck und setzte genüsslich gleich nochmal an. „O’zapft is!“ Wann er auf dem Rasen zuletzt so gut getroffen hat, daran konnte selbst der 27-Jährige sich gar nicht mehr so richtig erinnern. Ist ja auch egal, Hauptsache, er wird schnell wieder gesund.

Dass dem Mittelfeldspieler der Fassanstich so genial gelang, war echte Teamarbeit. Martin Ziemer (34) hielt nämlich ordentlich den Hahn. Getrunken hat der Torwart der Recken jedoch nichts („Sonntag ist Heimspiel, da muss ich fit sein“), dafür sah der Mann mit den genialen Grübchen echt fesch aus. „Alles nur zusammengeborgt, ich komme ja aus dem Osten, da gab es sowas ja nie“, witzelte Ziemer. Und eigentlich hatte er gedacht, mit dem Oktoberfest nichts gemein zu haben, „aber seit dem ich mal in München war, habe ich meine Meinung revidiert.“

Michael Gürth (52) war im vergangenen Jahr auf der Wiesn in Bayern und ist von dem kleinen Pendant in unserer Landeshauptstadt ganz begeistert: „Die Dekoration ist echt klasse, mit so viel Liebe zum Detail“, schwärmte der DJ. Die Umsetzung war das Werk von Nico Röger (30), der Chef von Hannover Concerts hat in den vergangen Wochen ganz schön geackert, um gestern die gut 1400 Gäste so richtig Wiesn-mäßig begrüßen zu können.

Schon kurz nach dem Fassanstich hielt die Meute nichts mehr auf den Bänken –  zumindest nicht sitzend. Für Stimmung sorgte nicht nicht nur das extra hierfür hergestellte Festbier der Gilde Brauerei (und das hatte es mit 6,2 Prozent Alkoholgehalt echt in sich), sondern die bayerische Band „Münchner G’schichten“, die Jungs und ihre Sängerin haben megamäßige Partymusik abgeliefert.

Anissa Bothe (28, ganz fesch im Dirndl von Krüger) und ihre Schwester Barynia (30) waren unter den allerersten Gästen: „Wir freuen uns, mit vielen Freunden zu feiern.“ Mit dabei: Hannes Aulich (31) vom Brauhaus Ernst August. „Eine Riesen Gaudi hier“, schwärmt der Gastronom, der so gerne mal eine Führung auf der Münchner Wiesn haben würde. „Aber hinter den Kulissen. Die haben da unterirdische Biertanks und -leitungen“, erzählt Aulich.
Bei uns im Hannover war es trotzdem spannend und aufregend genug – wirklich eine gelungene, feucht-fröhliche Premiere.

Von Mirjana Cvjetkovic


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok