Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Wer kennt diesen Tankstellen-Räuber?
Hannover Meine Stadt Wer kennt diesen Tankstellen-Räuber?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:24 09.11.2018
Öffentlichkeitsfahndung: Wer kann Hinweise auf diesen Mann geben? Quelle: Polizei
Hannover

 Nach dem Überfall am Montagabend auf eine Tankstelle in Oberricklingen (NP berichtete) wendet sich die Polizei bei ihrer Fahndung nach dem Täter nun an die Öffentlichkeit. Mit Fotos aus einer Überwachungskamera suchen die Ermittler nach einem bislang unbekannten Räuber, der die Station an der Göttinger Chaussee ausgeraubt hatte.

Zu dem Überfall war es am Montag gegen 19.30 Uhr gekommen. Zunächst hatte der Unbekannte eine Flasche Bier in der Tankstelle gekauft und die Station anschließend wieder verlassen. Als er wenig später zurückkehrte, verlangte er von einer Mitarbeiterin (37), die Kasse zu öffnen. Dann griff er sich die Einnahmen und flüchtete.

Und so sieht der Täter aus: Er ist etwa 40 bis 45 Jahre alt, rund 1,70 bis 1,75 Meter groß, kräftig, hat kurze, dunkle Haare und spricht hochdeutsch. Beim Überfall trug er eine dunkelblaue Jeans, ein dunkles Hemd, eine weiße Strickjacke und Sneaker.

Hinweise an den Kriminaldauerdienst Hannover unter 05 11/1 09 55 55.

Von bm

Mehr als 400 Stolpersteine im Stadtgebiet von Hannover erinnern an Menschen, die in der Zeit des Nationalsozialismus getötet wurden. In unserer interaktiven Karte finden Sie alle Standorte und erfahren weitere Details über das Schicksal der NS-Opfer.

13.11.2018

Autobrand auf dem Messeschnellweg: In der Ausfahrt zur Lissabonner Allee ist ein Mercedes in Brand geraten. Inzwischen sind die Flammen gelöscht.

09.11.2018

Über einen Acht-Stunden-Tag kann er nur lachen. Seit 20 Jahren betreibt Muzaffer Ousta den E-Damm Kiosk. Frei nimmt er sich nur an drei Tagen im Jahr. Sonst ist er immer da. NP-Reporter Timo Gilgen hat ihn bei seiner Arbeit begleitet.

09.11.2018