Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Wer kennt diese Autoknacker?
Hannover Meine Stadt Hannover: Wer kennt diese Autoknacker?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:33 27.05.2015
So sollen die Autoknacker aussehen. Quelle: Polizei
Anzeige
Hannover

Zuletzt schlugen die Täter offenbar am 16. Mai gegen 3.45 Uhr in der Straße An der Wedel zu. Sie wurden von Jugendlichen beobachtet, wie sie an einem geparkten BMW X5 die Dreieckscheibe einschlugen und das Navigationsgerät ausbauten.

Das Duo kommt für vier weitere Autoaufbrüche in Großburgwedel und vier Taten in Neuwarmbüchen/Gartenstadt Lohne in Betracht. Auch dort wurden die Fenster von teuren Autos aufgebrochen, Navis und Airbags entwendet.

Der Schaden beträgt rund 65.000 Euro.

Ein Täter ist etwa 30 bis 40 Jahre alt und kräftig. Er hat ein südeuropäisches Erscheinungsbild und trug einen Dreitagebart. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jeans, einem dunklen Kapuzenpulli und braunen Wanderstiefeln.

Sein Komplize ist etwa 45 bis 50 Jahre alt, zirka 1,85 Meter groß und kräftig. Dieser trug einen grauen Hoodie, eine blauen Jeans und schwarze Turnschuhe. Hinweise zu den Taten und insbesondere den abgebildeten Personen nimmt das Polizeikommissariat Großburgwedel unter der Telefonnummer 05139/ 991-0 entgegen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige