Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Vermisster 52-Jähriger ist tot
Hannover Meine Stadt Hannover: Vermisster 52-Jähriger ist tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 12.01.2018
Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Tagelang hatten Familie, Freunde und Freiwillige nach Janusz R. gesucht - doch es fehlte jede Spur von dem dreifachen Vater. Zuletzt soll ihn eine Rettungswagenbesatzung aufgelesen haben, als er schlafend an der Straße Sahlkamp/Ecke Weimarer Straße lag. Doch der 52-jährige Pole lehnte die Hilfe ab und wollte alleine nach Hause finden. Der Rettungswagen zog wieder ab - danach verlor sich seine Spur.

Die Familie hatte zwischenzeitlich sogar einen Privatdetektiv engagiert. Zuvor hatten dutzende Polizisten unter anderem mit Hunden und einem Hubschrauber nach dem selbstständigen Handwerker gesucht. Der 52-Jährige galt bei seiner Familie wie bei seinem Arbeitgeber als äußerst zuverlässig - umso rätselhafter war sein plötzliches Verschwinden.

Im Rahmen von Suchmaßnahmen mit einem Sonarboot hat die Wasserschutzpolizei am gestrigen Nachmittag zwischen der Tannenbergallee und der Straße Großer Kolonnenweg nun den auf dem Grund liegenden Leichnam des Hannoveraners entdeckt. Laut der Obduktion am Freitag gibt es keine Hinweise auf Fremdeinwirkung.

mrx

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige