Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Veranstalter verlegt Techno-Party nach Verbot
Hannover Meine Stadt Hannover: Veranstalter verlegt Techno-Party nach Verbot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:28 20.08.2010
So feiert Hannover Party im Bad.

Mehrere Anforderungen für eine Genehmigung waren laut Stadtsprecher Dennis Dix nicht erfüllt worden: „Es gab kein ausreichendes Konzept für Fluchtwege oder keine genügende Absicherung des Schwimmbeckens auf dem Gelände.“

Offenbar rechnete die Stadt aber damit, dass möglicherweise tausende Raver trotzdem nach Hannover kommen: Der Veranstalter hatte trotz vorhergegangener Hinweise auf bestehende Mängel weiter Karten verkauft. Deshalb bat die Stadt die Polizei vorsorglich um Amtshilfe.

Die Behörde hätte notfalls auch „mit Zwang“ durchgesetzt, dass die Veranstaltung im Bad nicht stattfindet, hatte Polizei-Vize Rainer Langer angekündigt.

Einige Besucher sind sauer: „Ich will mein Geld zurück“, so ein Raver. „Ich wollte zu einer Open-Air-Party und nicht in eine Disko.“

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Barsinghausen (Region Hannover) haben sich drei Bewohner eine Rauchgasvergiftung zugezogen. 

20.08.2010

Sie waren auf der Suche nach dem Partner fürs Leben und wurden gnadenlos abgezockt. Die Einsamkeit Alleinstehender sollen drei Männer aus Hannover für ihr illegales Geschäft ausgenutzt haben. Das Trio muss sich nun vor dem Landgericht Hildesheim verantworten.

20.08.2010

Mehr als eine Woche nach dem Motorradrennen mit einem getöteten Fußgänger in Hannover sucht die Polizei weiter nach einem beteiligten Raser.

20.08.2010