Navigation:

© Rolf Vennenbernd

Freizeit

Hannover: Unsere Tipps fürs Wochenende

Von Wrestling und Schlager bis zu heulenden Wölfen und römischen Legionären - es ist was los am Wochenende!

Wo die wilden 
Kerle kämpfen

Er ist der Weltmeister: Cannonball Grizzly (Foto) aus Nebraska (USA). 1,88 Meter groß, 186 Kilo schwer. Er ist der Herausforderer: Hernandez aus Texas (USA). Ebenfalls 1,88 Meter groß, aber nur 134 Kilo schwer. Die beiden Catch-Kolosse werden Sonnabend ab 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) beim Wrestling-Event im Hangar No. 5 in Wülfel (Völgerstraße 5 c) um den Schwergewichtstitel kämpfen. Der Höhepunkt eines langen Abends, bei dem auch zwei Top-Techniker ihr Können zeigen werden: Leon van Gasteren trifft auf Robbie Dynamite. Ein Live-Spektakel für Action-Fans. Karten kosten 15 bis 30 Euro.

Sonnabend kommen 
die Hochkaräter
 der Schlagerszene

Die Schlagernacht des Jahres versammelt das Beste, was das Genre derzeit zu bieten hat: Am Sonnabend treten in der Tui-Arena Andrea Berg, Roland Kaiser, Beatrice Egli, Michelle, Vanessa Mai, Nicole, G.G. Anderson, Nino de Angelo, Andy Borg, Matthias Reim und weitere Hochkaräter auf!

Die beliebten Stars werden ihre schönsten Hits singen und das Publikum zum Mitsingen animieren. Showbeginn ist um 18 Uhr, Einlass gibt es bereits ab 16 Uhr. Etwa bis Mitternacht wird die lange Schlagernacht dauern. Karten für das musikalische Highlight aller Schlagerfans kosten 49 bis 75 Euro.

Eine gute Aktion für den kleinen Finn

All die schönen Attraktionen des Wisentgeheges genießen und dabei Gutes tun: Am Sonnabend steigt in Springe wieder ein Wolfsabend mit Präsentation der Tiere, Flugvorführungen im Falkenhof, Fütterungen von Wolf und Bär, Fackelumzug und vielem mehr. Wer an der Verlosung eines Schals aus Wolfswolle teilnimmt oder eine Fackel für den Umzug kauft, spendet damit für den autistischen Jungen Finn, dessen größter Wunsch der Therapiehund Paul ist, der Finns eingeschränkte Welt bereichern könnte. Die Ausbildung des Australian Shepherd kostet allerdings 25 000 Euro – bei der Finanzierung sollen die Spenden helfen. Los geht es am Sonnabend um 14 Uhr, der Eintritt kostet elf, ermäßigt sieben bis 8,50 Euro.

Marchingbands spielen
 Swing, Rock und neue Hits

Die Musikparade ist Deutschlands größte und erfolgreichste Tournee der Marchingbands – sie kommt Freitag mit neuer Show und neuen Orchestern in die Swiss-Life-Hall. Ab 19.30 Uhr zeigen mehr als 350 Künstler aus sieben Nationen ihr außergewöhnliches und emotionales Programm. Höhepunkt der Vorführung ist das Finale, in dem sich alle Teilnehmer in einer imposanten Choreografie zum „Orchester der Nationen“ vereinen. Karten kosten 33 bis 55 Euro.

Hier haben die Römer die Macht

Das Museum August Kestner lädt am Sonntag zum großen Familienfest. „Römer an die Macht?“ lautet dann die Frage. Von elf bis 17 Uhr gibt es römische Mal- und Bastelaktionen, Kinderspiele, römische Kleidung zum Ausprobieren und Münzkunde. Außerdem werden Kurzführungen durch das Haus angeboten, es gibt viele historische Informationen, und auf der Bühne präsentieren sich römisches Militär sowie eine Modenschau. Der Eintritt kostet pro Kopf einen Euro.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok