Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Unfall mit zwei PKW. Polizei sucht Zeugen
Hannover Meine Stadt Hannover: Unfall mit zwei PKW. Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:59 31.03.2017
Blaulicht  Quelle: picture alliance / dpa
Hannover - 

 Am Donnerstag, gegen 23:10 Uhr, sind auf der B6 im Hannoverschen Ortsteil Limmer zwei PKW kollidiert. Dabei wurden ein Smart-Fahrer (21) schwer und ein Skoda-Fahrer (29) leicht verletzt.

Bisherigen Ermittlungen hat sich der Unfall so ereignet: Der 21-Jährige war gestern mit seinem Smart auf der B6 in Richtung Garbsen unterwegs gewesen und bei Rot in den Einmündungsbereich Bremer Damm gefahren. Zur gleichen Zeit fuhr der 29 Jahre junge Mann mit seinem Skoda auf der B6 -aus Richtung Garbsen kommend- in Richtung Limmerstraße und bog dann bei Grün nach links in den Bremer Damm ab. Daraufhin zum Zusammenstoß der beiden Autos, bei dem der 29-Jährige leicht verletzt wurde und der 21-Jährige mit schweren Verletzungen zur stationären Aufnahme in eine Klinik kam. Der Schaden liegt bei ungefähr 10 000 Euro.

Bis Freitagmorgen, gegen 1 Uhr, war der Westschnellweg für den Verkehr aus Richtung Linden-Süd gesperrt sowie der Linksabbiegeverkehr vom Westschnellweg in den Bremer Damm.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zur Unfallsituation geben können, sich mit dem Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Rufnummer 0511 109-1888 in Verbindung zu setzen.

Von Polizeidirektion Hannover