Navigation:
Verkehr

Hannover: Unfall legt Messeschnellweg lahm

Ein Auffahrunfall, an dem insgesamt acht Autos beteiligt waren, führte Montagabend zu massiven Verkehrbeeinträchtigungen auf der A 37.

Hannover. Die Sperrung Richtung Norden führte dazu, dass sich der Verkehr auch in der Stadt staute.

Bei dem Unfall, der sich zwischen der Anschlusstelle Messe-Süd und Pferdeturm ereignete, wurden fünf Personen leicht verletzt. Glätte schloss Polizeisprecher Holger Hilgenberg als Unfallursache aus, der Grund für den Unfall blieb bis in den Abend noch unklar. „Das Problem war, dass beide Spuren dicht waren", so Hilgenberg.

Auch in der Gegenrichtung staute sich der Verkehr. Die Polizei schätzte den Schaden auf 40 000 Euro. Gegen 19.40 Uhr wurde die Sperrung wieder aufgehoben.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok