Navigation:
Polizei

Hannover: Unbekannter Tote aus Leine identifiziert

Der bis dato Unbekannte, der am 12. Februar aus der Leine geborgen worden ist und nach dem die Kripo unter anderem mit Hilfe einer Personenbeschreibung gesucht hat, ist identifiziert.

Hannover. Ein Passant alarmierte die Rettungskräfte, nachdem er den leblosen Körper am 12. Februar, gegen 16.45 Uhr, an einer Uferböschung der Leine (gegenüber der Wasserstadt Limmer) bemerkt hatte. Nachdem der Mann durch die Berufsfeuerwehr geborgen worden war, konnte eine hinzugerufene Notärztin nur noch seinen Tod feststellen.

Da die Identität der Person vorerst nicht geklärt werden konnte, baten die Ermittler die Öffentlichkeit hierbei um Mithilfe. Letztendlich brachten Zeugenhinweise und Befragungen die Beamten zum Ergebnis, dass es sich bei dem Aufgefundenen um einen 52-jährigen Mann ohne festen Wohnsitz handelt. Anzeichen auf eine für den Tod ursächliche Fremdeinwirkung liegen der Polizei weiterhin nicht vor.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok