Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Umgestürzter Baum begräbt fünf Autos
Hannover Meine Stadt Hannover: Umgestürzter Baum begräbt fünf Autos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:43 30.08.2010
Am heftigsten wurde der orange-farbene Servicewagen der Üstra zerstört Quelle: Elsner
Anzeige

Gegen 17.30 Uhr meldete ein Anwohner der Wilhelm-Bluhm-Straße, dass der etwa 15 Meter hohe Baum umgestürzt ist und fünf Autos unter sich begraben hatte. Die Feuerwehr rückte mit Motorsägen an, zerlegte den Stamm. Drei der fünf Autos bekamen kaum etwas ab, an einem Polo wurde die Motorhaube zerbeult. Am heftigsten traf es einen Werkstattwagen der Üstra, der vermutlich einen Totalschaden erlitt.

Fast zeitgleich stürzte auch im Ossietzkyring ein 15 Meter hoher Baum quer auf die Straße. Auch hier zerlegte die Feuerwehr den Baum mit Motorsägen.

Ursache war offenbar der durch den Regen aufgeweichte Boden in Verbindung mit mehreren Windböen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor zehn Jahren wurde die S-Bahn in Hannovers Verkehrsnetz aufgenommen. Und weil runde Geburtstage grundsätzlich gefeiert werden wollen, widmet die Region ihren 32. Entdeckertag der S-Bahn. Frei nach dem Motto „Mobilität für die Zukunft“.

30.08.2010

Die blau-gelben Metronom-Züge locken stets mehr Fahrgäste und bieten der Deutschen Bahn auf etlichen Strecken quer durch Niedersachsen Paroli. Mit dem Verkauf der Privatbahn sorgen sich Land und Kommunen um den Wettbewerb auf der Schiene und die Zukunft des Unternehmens.

30.08.2010

Sowohl am Freitag, gegen 11. 45 Uhr, als auch am Samstag, gegen 11 Uhr ist es im Bereich Oststadt zu zwei Trickdiebstählen gekommen. In beiden Fällen verwickelte ein Paar ältere Damen unter Zuhilfenahme eines Stadtplans in Gespräche - anschließend fehlten die Geldbörsen aus den Handtaschen der Seniorinnen (88, 74).

30.08.2010
Anzeige