Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Üstra testet Notfallalarm am Kröpcke
Hannover Meine Stadt Hannover: Üstra testet Notfallalarm am Kröpcke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:18 14.06.2016
Nur eine Übung: Am Mittwoch wird die Notfallalarmierung in der U-Bahnstation Kröpcke getestet. Quelle: Archiv
Anzeige
Hannover

Ab etwa 10 Uhr wird über die Lautsprecher der Station Kröpcke eine Durchsage zu hören sein, mit der alle aufgefordert werden, die Station zu verlassen. Die Fahrgäste werden gebeten dieser Aufforderung nicht zu folgen und Ruhe zu bewahren. Vor diesem Probealarm gibt es eine Durchsage mit entsprechendem Hinweis. Mitarbeiter der üstra und protec stehen den Fahrgästen als Ansprechpartner zur Verfügung.

Die Elektroakustische Anlage wird mit diesem Test den Vorschriften entsprechend quartalsmäßig gewartet. Dabei werden über 200 Lautsprecher auf ihre Funktionsfähigkeit untersucht.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombilds eine Einbrecherin.

14.06.2016

Das Hauptzollamt Hannover hat gastronomische Betriebe in Hannover kontrolliert und dabei zahlreiche Verstöße festgestellt.

14.06.2016

Die Entscheidung ist damit wohl gefallen: Der Reifenbauer Continental will seine neue Konzernzentrale in Hannover am Pferdeturm bauen. Garbsen ist damit aus dem Rennen.

14.06.2016
Anzeige