Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Überfall auf Taxifahrer
Hannover Meine Stadt Hannover: Überfall auf Taxifahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:37 22.05.2016
Quelle: Symbolfoto
Anzeige
Hannover

Bisherigen Ermittlungen zufolge war das Täterduo am Raschplatz (Mitte) in den VW Passat des 52-Jährigen eingestiegen und ließ sich zunächst zur Anderter Straße auf einen Parkplatz eines Supermarktes fahren. Als dort der Fahrpreis entrichtet werden sollte, nahm einer der Fahrgäste den Taxifahrer plötzlich von hinten in den "Schwitzkasten".

Zeitgleich versuchte sein Komplize, die Geldbörse des Fahrers aus einer Ablage zu entwenden. Dies gelang aufgrund der Gegenwehr des 52-Jährigen nicht.

Das Duo flüchtete daraufhin ohne Beute und wurde von dem Opfer bis zur Hartmannstraße verfolgt, wo die Täter nach einem kurzen Gerangel ihre Flucht fortsetzten. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos.

Die beiden hochdeutsch sprechenden Gesuchten sind zirka 20 bis 25 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß. Einer hat kurze, blonde Haare und trug einen weißen Pulli. Sein Komplize hat dunkle, kurze Haare und war mit einer Jeans und einem karierten Oberteil bekleidet. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige