Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Trio überfällt 39-Jährigen
Hannover Meine Stadt Hannover: Trio überfällt 39-Jährigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:55 02.10.2017
Quelle: Symbolfoto
Anzeige
Hannover

In der Nacht zu Samstag (30.09.2017) haben drei Unbekannte einen 39-jährigen Arbeitskollegen in einer Wohnung an der Harenberger Straße ausgeraubt und sind mit einem gemeinsam genutzten Fahrzeug geflüchtet.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatten sich die vier Männer, die sich nur flüchtig von Handwerksarbeiten im Haus kannten, kurz vor 01:30 Uhr in einer Wohnung aufgehalten und dort gemeinsam Alkohol konsumiert. Im weiteren Verlauf kam es zu einem Streit zwischen dem Trio und dem 39-Jährigen, bei dem es um den Fahrzeugschlüssel für das Firmenfahrzeug ging. Nachdem sich das Opfer weigerte den Schlüssel herauszugeben, griffen die Tatverdächtigen - sie haben kein Nutzungsrecht für das Auto - es an den Füßen und schütteln das Opfer bis der Fahrzeugschlüssel aus der Hosentasche fiel. Im Anschluss daran schlugen sie auf den Mann ein, sodass dieser kurzzeitig bewusstlos wurde. Als er wieder zu sich kam, waren die drei Räuber mitsamt Firmenfahrzeug (VW Crafter) verschwunden. Der 39-Jährige wurde bei dem Angriff leicht verletzt.

Hinweise zum Trio - zu dem keine Personenbeschreibung vorliegt - oder zum Firmenfahrzeug mit Kölner Kennzeichen nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Rufnummer 0511 109-5555 entgegen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige