Navigation:
Katzenaids

Hannover: Tierklinik nach Fehldiagnose verurteilt

Eine Tierklinik in Hannover muss für eine Falschbehandlung, mit der einem Kater nicht das Leben gerettet werden konnte, die in Rechnung gestellten 1712,55 Euro zurückerstatten. Die Behandlung sei sinnlos gewesen, urteilte das Amtsgericht.

Hannover. Ein Tierarzt hatte den Besitzer des an Katzenaids leidenden Katers Lucek an die Klinik verwiesen, wo es nach einem Bluttest hieß, das Tier leide doch nicht an der Krankheit. Der Kater wurde mit allen erdenklichen Medikamenten behandelt, bis zwei erneute Tests dann doch den Nachweis von Katzenaids brachten. Das Gericht stellte fest, dass die Klinik nach dem überraschenden ersten Test gleich weitere Untersuchungen hätte machen müssen, um den Befund abzusichern.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok