Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Tierfreund rettet verletzte Katze
Hannover Meine Stadt Hannover: Tierfreund rettet verletzte Katze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 02.09.2016
BALD WIEDER WOHLAUF: Die Ärzte hatten Birdy wenig Chancen ausgerechnet, doch die Norwegische Waldkatze hat sich berappelt. Quelle: Herrmann
Anzeige
Hannover

Zu diesem Zeitpunkt hatte Herrmann ihr liebes Tier mit ihren beiden anderen Katzen sicher zu Hause vermutet.

Tatsächlich hatte ein Autofahrer das Tier (1) im Berufsverkehr auf der Straße bemerkt - zuerst dachte der Mann, sie Katze sei tot, doch dann bemerkte er, dass sie sich noch bewegte. Er brachte sie in die TiHo. „Als wir Birdy nach einigen Tagen in der Klinik besuchen durften, hat sie uns sofort erkannt. Ihren Blick kann man wirklich kaum beschreiben. Das war pure Freude. Wir waren alle so glücklich“, sagt Herrmann.

Dass die Frau so schnell von ihrem verletzten Haustier erfuhr, lag daran, dass sie Birdy wie ihre anderen Tiere bei dem Register des Vereins „Tasso“ angemeldet hatte - nach eigenen Angaben größte Haustierdatenbank Europas. „Wenn Tiere abgegeben werden, kann über den Chip erkannt werden, zu wem sie gehören - wir werden dann informiert und haben dank der Datenbank die notwendigen Kontaktdaten der Besitzer, um sie umgehend über den Verbleib ihres Tieres zu informieren“, sagt Laura Simon, Pressereferentin von Tasso. Von den 7,8 Millionen registrierten Tieren handele es sich bei 3,34 Millionen um Katzen. „Die Erfolgsquote ist hoch, auch, wenn die Besitzer manchmal Geduld brauchen“, sagt Simon. Nicht alle werden schnell gefunden, manche Tiere leben jahrelang bei anderen Familien oder einfach in der Natur.

Bei Birdy ging es schneller. Seit einigen Tagen ist die Katze wieder zu Hause. Zwischenzeitlich war ihr Zustand kritisch. Herrmann: „Die Tierärzte sagten uns, dass ihr Überleben davon abhängt, ob sich ihre Lunge wieder erholt.“ Das hat sie - bleibende Schäden seien nicht zu erwarten.

Der Verein finanziert sich über Spenden, Infos www.tasso.net

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige