Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Taxi versinkt im Hochwasser
Hannover Meine Stadt Hannover: Taxi versinkt im Hochwasser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 18.01.2011
Falsch eingeschätzt: Ein Taxifahrer landete in Wülfel im Hochwasser.

Wegen Arbeiten an Bäumen habe laut eines Feuerwehrsprechers eine Hebebühne auf der Straße gestanden. Dieser habe der Taxifahrer ausweichen wollen – und unter den Wassermassen die Straße nicht mehr gesehen. Plötzlich landete er im Graben.

Die Feuerwehr befestigte eine Seilwinde an dem Unglücksauto, zu es aus der misslichen Position. seb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Ausgerechnet ein Feuerlöscher hat am Montag in Hannover einen Einsatz der Feuerwehr ausgelöst.

17.01.2011

Ein 48-Jähriger wurde am Sonntagabend von einer Stadtbahn erfasst und schwer verletzt.

17.01.2011

Tragischer Unfall in Ronnenberg: Ein Audi-Fahrer (46) hat am Sonntagmorgen auf der Gehrdener Straße einen Fußgänger erfasst. Der Mann starb noch an der Unfallstelle. Die Identität des Toten ist noch ungeklärt.

16.01.2011