Navigation:
Die gerettete Taube hat es überstanden.

Die gerettete Taube hat es überstanden.
© Senft

Feuerwehr

Hannover: Taube hängt kopfüber im Baum fest

Die Feuerwehr kam zur Hilfe und rettete den verletzten Vogel aus der Baumkrone

Laatzen. Die Rettung einer Taube hat die Laatzener Feuerwehr am Sonntagabend eineinhalb Stunden lang beschäftigt. Bewohner eines Mehrfamilienhauses im Wacholderweg hatten die Einsatzkräfte gegen 20 Uhr alarmiert, weil sie einen „wild flatternden Vogel“ in einer Birke gesehen hatten.

Als erstes versuchten die Tierretter der Ortswehr Rethen ihr Glück. Doch sie kamen an den Vogel nicht heran. Der hing in etwa 15 Metern Höhe Kopf über in der Birke. Erst die Ortswehr Laatzen konnte dann mit einer 14 Meter langen Schiebeleiter aushelfen.

Um an die panisch flatternde Taube heranzukommen, mussten sich die Retter erst nach und nach eine Schneise durch das Astwerk sägen, wobei sie etliche größere Äste entfernten. Um 21.14 Uhr schließlich konnte Tierretter Dennis Lendorf die Taube greifen und in einem Beutel sicher nach unten bringen. Langsam und behutsam stieg er die knapp 50 Sprossen herab.

Sein Kollege Nils Schökel untersuchte das Tier sofort: „Das rechte Bein ist gebrochen, außerdem hat der Vogel ein Seil am Bein“, stellte er fest. Vermutlich hatte sich die Taube darin irgendwo im Müll verfangen und war schließlich damit im Geäst des Baumes hängen geblieben.

Der Einsatz der Feuerwehr war gegen 00.30 Uhr beendet. Die Taube wurde mit dem Gerätewagen Tier in die Tierärztliche Hochschule gebracht.

Von kra


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok