Navigation:
Siebenjähriger

Hannover: Tatverdächtiger nach sexueller Belästigung ermittelt

Zu der sexuellen Belästigung eines siebenjährigen Jungen am Bolzplatz in Ilten vor einigen Tagen hat die Polizei nach Zeugenhinweisen nun einen Tatverdächtigen ermittelt.

Hannover. Der 26 Jährige befindet sich derzeit in psychiatrischer Behandlung und hat gegenüber der Polizei eingeräumt, den Jungen angesprochen und festgehalten zu haben.

Der Siebenjährige hatte an der Hugo-Remmert-Straße in Ilten (Sehnde) an einem Freitag (20.3) auf Freunde gewartet und wurde von einem ihm unbekannten Mann angesprochen. Der hatte ihn aufgefordert die Hose runterzuziehen. Als der Junge das nicht wollte, hielt der Tatverdächtige ihn fest, um die Hose selber leicht zu öffnen. Es kam aber zu keinen sexuellen Handlungen. Der Junge rannte schließlich weg und vertraute sich seiner Mutter an.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok