Navigation:

Licht an: Wegen einer Störung steuern die Stadtwerke die Straßenbeleuchtung per Hand. Foto: Behrens

Beleuchtung

Hannover: Straßenlaternen leuchten – nicht automatisch

Einen Nachtwächter, der wie in alten Zeiten die Lichter der Stadt entzündet, braucht man noch nicht wieder in Hannover. Allerdings werden seit vergangener Woche alle 52 000 Straßenlaternen der Stadt manuell an- und ausgeschaltet. Das Steuerungssystem, das die Beleuchtung normalerweise automatisch regelt, ist gestört, teilte Stadtwerke-Sprecher Carlo Kallen gestern auf NP-Anfrage mit. Für die Reparatur warte man nun auf ein Ersatzteil.

Hannover. In der vergangenen Woche lag ganz Hannover an zwei Abenden zunächst im Dunkeln (NP berichtete) – das Einschaltsignal hatte die Straßenlaternen der Stadt wegen des Defekts nicht erreicht. Mitarbeiter der Stadtwerke schalteten die Beleuchtung dann manuell an, teilweise von der Zentrale aus per Mausklick, teilweise per Hand vor Ort.

Die Stadtwerke waren zunächst davon ausgegangen, dass das Problem auf eine zu geringe Auslastung wegen der Ferienzeit zurückzuführen sei. Nach mehreren Testläufen allerdings stellte sich heraus, dass das Steuerungssystem defekt ist und repariert werden muss. Dafür sind laut Stadtwerke-Sprecher Kallen Ersatzteile notwendig.

Wann die Ersatzteile angekommen und auch eingebaut sind, konnte Kallen gestern nicht sagen. „Es ist offen, wie lange das dauert“, sagte er. Er rechnet damit, dass in einigen Tagen das Problem behoben sein sollte: „Wir wollen das natürlich so schnell wie möglich reparieren.“

Bis es so weit ist, werden die Lichter der Stadt am Abend von der Zentrale aus per Mausklick an- und am Morgen ausgeschaltet, vier Systemtechniker sitzen dafür in der Leitstelle. Zusätzlich sind zwei Techniker draußen unterwegs, falls das entsprechende Signal einzelne Straßenzüge nicht erreicht. Derzeit werden die Straßenlaternen zwischen 21.30 und 22 Uhr angeschaltet und gegen fünf Uhr wieder aus. Wegen der manuellen Bedienung kann es straßenweise zu zeitlichen Abweichungen kommen.

Inken Hägermann


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok