Navigation:

STATT ZIGARETTE: Shishas erfreuen sich seit geraumer Zeit zunehmender Beliebtheit.

ZOLL

Hannover: Steuervergehen bei Shisha-Bar am Steintor

In einer gemeinsamen Aktion haben Polizei und Zoll am Sonntag kurz nach Null Uhr eine Shisha-Bar nahe des Steintors in Hannover kontrolliert. Bei der Routine-Prüfung - laut einem Zollsprecher gab es keinen konkreten Anlass oder Hinweis -  richtete sich das Augenmerk auf die Frage, ob Schwarzarbeit geleistet wird und Aushilfskräfte auch den Mindestlohn erhalten.  

Hannover. Zudem wurde geprüft, ob Tabak mit Melasse (Zuckersirup) versetzt wurde, um ihn ergiebiger zu machen - dieses strecken ist verboten und ein Verstoß gegen die Steuergesetzgebung.

Die Beamten fanden 13,5 Kilogramm unversteuertern Tabak (nicht gestreckt) und 43,5 Liter Vodka aus Polen - beides wurde sichergestellt. Zwei Mitarbeiter stehen unter Schwarzarbeit-Verdacht; zusätzlich fehlte bei zwei Angestellten eine entsprechende Genehmigung der Ausländerbehörde.

rahü, tow


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok