Navigation:
Brücke beschädigt

Hannover: Stadt entfernt Liebesschlösser

Jetzt sind sie weg: Die Stadt hat etwa 1000 Liebesschlösser von der Brücke am Maschpark entfernt. Die metallenen Liebesbeweise hatten das Brückengeländer beschädigt.

Hannover. Das Bauwerk wird nun für zwei bis drei Wochen gesperrt und restauriert. Wer sein Schloss zurück haben möchte, kann es innerhalb der nächsten drei Monate auf dem Werkhof an der Stammestraße 102 abholen.

In Zukunft ist es verboten, dass Schlösser an dem Geländer angebracht werden. Die Stadt will sie sofort entfernen. An anderen Orten werden sie toleriert, solange sie keine Schwierigkeiten machen.

Die Symbole ewiger Treue aus Metall bereiten europaweit Probleme. In Paris brach im vergangenen Jahr sogar ein Geländerteil der Fußgängerbrücke am Louvre unter der Last tausender Schlösser ein.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Muss die Politik in der Abgas-Affäre härter gegen die Autoindustrie durchgreifen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok