Navigation:
Pattensen

Hannover: Staatsanwalt ermittelt gegen Unfallfahrer

Nach dem grauenhaften Unfall, der drei Heranwachsende das Leben gekostet hat, spekulieren viele über die Ursachen. Klar ist: Ermittelt wird laut Staatsanwaltschaft wegen fahrlässiger Tötung - auch soll der Fahrer alkoholisiert gewesen sein. Kursierende Zahlen über einen angeblichen Promille-Wert bestätigt die Staatsanwaltschaft nicht.

Hannover. „Das Blutalkoholgutachten liegt noch nicht vor“, sagte gestern Oberstaatsanwalt Thomas Klinge. Der Sprecher der Staatsanwaltschaft Hannover führte weiter aus, ein Vortest, der in der Klinik bei dem schwerverletzten Fahrer gemacht worden sei, habe aber Anzeichen für eine mögliche Alkoholbeeinflussung ergeben. Einen genauen Promillewert werde erst die Untersuchung der ebenfalls genommenen Blutprobe ergeben. Der Vortest sei wichtig gewesen, um im Vorfeld einer Operation Narkosemittel und Medikamente richtig zu dosieren.

Ohnehin würde so oder so ermittelt werden: „Alle Dinge, die einen Fahrer vom Verkehr ablenken, können zu Ermittlungen wegen Fahrlässigkeit führen, zum Beispiel Handy-Nutzung, zu laute Musik - oder eben Alkohol“, erklärt Sascha Grimm, Anwalt für Verkehrsrecht.

Um 5.45 Uhr am 1. Mai war der Fahrer (21) mit dem vollbesetzten Opel Astra von der K 226 abgekommen. Der 21-Jährige wurde ebenso wie der Beifahrer verletzt - die drei jungen Menschen auf der Rückbank, darunter 96-Nachwuchsprofi Niklas Feierabend, waren laut Polizei nicht angeschnallt und starben.

Die Trauer in Hemmingen ist riesig - hier waren die drei auf die KGS gegangen. Bereits Montag hatten Bekannte Blumen und Kerzen an der Treppe zum Rathausplatz abgelegt. Am Dienstag waren es noch mehr. „Es schmerzt mich zutiefst, dass du von mir gegangen bist. Du fehlst mir. Ich liebe dich“, schrieb eine Trauernde unter und über Bilder von dem 19-jährigen Spieler des SV Wilkenburg (Ortsteil von Hemmingen), der auch getötet worden war.

„Es ist unglaublich“, sagte am Vormittag eine junge Frau, die die tote 18-Jährige kannte: „Ich kann es wirklich nicht fassen, es ist einfach noch nicht angekommen in meinem Kopf.“ Ein älterer Herr kannte Feierabend: „Ich ertrage das alles nur sehr schwer.“


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok