Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Staatsanwälte ohne Telefon
Hannover Meine Stadt Hannover: Staatsanwälte ohne Telefon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:33 22.02.2017
HIER IST IM FESTNETZ NICHTS MEHR LOS: Blick auf die Nebenstelle der Staatsanwaltschaft Hannover an der Vahrenwalder Straße. Kleines Bild: die Richtfunkanlage auf dem Dach des Flachbaus.Fotos: Dröse Quelle: Rainer_Droese
Hannover

Grund für das Festnetz-Kommunikationsproblem sei eine Störung der Richtfunkanlage an der Vahrenwalder Straße. Dort sei ein Funkempfänger ausgefallen, so der Behördensprecher weiter: „Wir arbeiten mit Hochdruck daran, das Problem zu lösen.“

Allerdings sei das dringend benötigte Ersatzteil nicht vorrätig und habe bestellt werden müssen - laut Klinge mit den Vermerken „Eilt“ und „Express“. Eintreffen werde es mutmaßlich „Ende dieser, Anfang nächster Woche“.

In der Außenstelle am Be- ginn der Vahrenwalder Stra-ße sind rund 100 Justizbeschäftigte tätig - vom Wachtmeister bis zum Oberstaatsanwalt. Unter anderem sind in dem siebengeschossigen Flachdachbau die Abteilungen zur Bekämpfung von Betäubungsmittel-, Korruptions- und Wirtschaftsdelikten sowie der organisierten Kriminalität untergebracht.

Nach Angaben von Oberstaatsanwalt Klinge ist die Nebenstelle aus Gründen der Datensicherheit nicht mit einer Standardtelefonleitung ausgestattet, sondern über eine spezielle Richtfunkanlage mit dem großen Justizkomplex im Bereich Volgersweg und Berliner Allee verbunden.

Das Internet sei nicht gestört, betonte Klinge: „Es gibt E-Mail und eine ganze Reihe von Dienst-Handys - so kommunizieren wir untereinander. Wenn ich jemand erreichen will, dann geht das auch.“

Wer beispielsweise Dienstag oder gestern einen Festnetzanschluss der Nebenstelle anwählte, wurde umgeleitet: „Guten Tag. Sie sind verbunden mit der gemeinsamen Telefonzentrale der Staatsanwaltschaft, des Amtsgerichts und des Landgerichts Hannover. Zurzeit sind alle Leitungen belegt. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.“

Nach einigen Sekunden in der musikalischen Warteschleife (Stilrichtung: Eurodance) meldete sich ein offenkundig gestresster Justizmitarbeiter - unter anderem mit der Ansage „Sparen Sie sich alles, was Sie sagen wollen - die Leitung zur Außenstelle an der Vahrenwalder Straße ist noch gestört ...“

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!