Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Seniorin bei Überfall schwer verletzt
Hannover Meine Stadt Hannover: Seniorin bei Überfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 29.08.2018
Hannover

Der Überfall geschah gegen 17 Uhr. wegen eines Regenschauers suchten die Frau und deren Ehemann (78) unter einem Baum Schutz. Dort traf das Paar zum ersten Mal auf den späteren Täter.

Als die Senioren in Richtung Landesmuseum gingen, griff der Unbekannte von hinten an, versuchte der Frau, die Handtasche zu entreißen.

Dadurch stürzte die ältere Dame zu Boden, konnte jedoch ihre Tasche festhalten. Anschließend flüchtete der Räuber in Richtung Schützenplatz. Die 78-Jährige suchte aufgrund einer bei dem Überfall erlittenen Beinverletzung am Abend ein Krankenhaus auf, wo sie stationär aufgenommen wurde.

Der dunkelhäutige Gesuchte ist etwa 30 Jahre alt, zirka 1,60 Meter groß und von schlanker Statur. Während der Tat trug er vermutlich ein Basecap und helle, sportliche Kleidung.

Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion West unter der Rufnummer 0511 109-3920 entgegen.

Von ots

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wieder ein schwerer Unfall auf der A2: Zwischen Hannover-Buchholz und dem Kreuz Ost ist an einem Stauende ein Auto unter einen Lastwagen gefahren. Der Fahrer wurde verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

29.08.2018

Zweiter Unfall am Morgen auf der A2: Zwischen dem Kreuz Ost und Buchholz ist ein Leichenwagen auf einen Lastwagen aufgefahren. Der Fahrer des Leichenwagens starb bei dem Unfall.

29.08.2018

Es ist der Albtraum für jeden Busfahrer: Bei einer Vollbremsung werden Fahrgäste verletzt. Barhan S. (47) ist das passiert. Ungewöhnlich ist, dass er wegen Unfallflucht im Amtsgericht Hannover verurteilt wurde.

01.09.2018