Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Schwindelanfall: Autofahrerin fährt Laterne um
Hannover Meine Stadt Schwindelanfall: Autofahrerin fährt Laterne um
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:45 09.10.2018
Die Autofahrerin wurde bei dem Unfall auf der Bemeroder Straße leicht verletzt. Quelle: Tomma Petersen
Hannover

Zu einem ungewöhnlichen Unfall kam es am Dienstag gegen 12.10 Uhr auf der Bemeroder Straße: Eine 51-jährige Citroen-Fahrerin erlitt einen leichten Schwindelanfall und verlor dabei kurzzeitig die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Das Auto kam von der Fahrbahn ab und überfuhr eine Laterne am Straßenrand und kam wieder auf der Straße zum Stehen.

Die Laterne wurde dabei komplett zerstört, das Fahrzeug deutlich beschädigt. Die Fahrerin selber erlitt nur leichte Verletzungen, klagte lediglich über ein leichtes Ziehen in der Schulter. Die Schadenshöhe insgesamt beträgt etwa 6000 Euro.

Von Simon Polreich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neun Tage und 1400 Aussteller – die diesjährige Infa in Hannover lockt mit einigen neuen Highlights, wie zum Beispiel einem großen Strandbereich zwischen den Messehallen.

12.10.2018

Zuerst brannte das Bett, dann die ganze Wohnung: Ein defekter Handyakku löste ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Letter aus. Die Ermittler schätzen den Schaden auf 75 000 Euro.

09.10.2018

Als er den LKW überholte tauchte vor ihm plötzlich ein Mazda auf: Ein 80-jähriger Skodafahrer verletzte sich bei einem Unfall am Dienstagmorgen schwer. In dem Mazda saßen eine Frau und ein achtjähriges Mädchen.

09.10.2018