Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Schon wieder Trickbetrüger unterwegs
Hannover Meine Stadt Hannover: Schon wieder Trickbetrüger unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:27 15.01.2016
Anzeige
Hannover

In drei anderen Fällen blieb es beim Versuch. Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte die Seniorin zunächst am Donnersag gegen 10:30 Uhr einen Anruf erhalten, in dem ein Mann angab, dass ihr Schwiegersohn einen Unfall gehabt habe und in einer Klinik liegen würde. Sein Fahrzeug sei von der Polizei sichergestellt worden und dafür müsse sie finanziell aufkommen.

Der Anrufer avisierte eine Person, die Geld und Schmuck abholen würde. Gegen 19 Uhr erschien dann der angekündigte "Abholer". Diesem händigte die Seniorin 900 Euro und Schmuck im Wert von über 1 000 Euro aus. Der "Abholer" ist etwa 1,80 Meter groß und sehr schlank. Er hat schwarze Haare und einen dunklen Teint.

In drei weiteren Fällen erhielten Senioren in Linden und der Calenberger Neustadt am Mittwoch und Donnerstag ähnliche Anrufe. Hier gingen die Täter jedoch leer aus, da die Angerufenen die Masche durchschauten. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. ots

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige