Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Schienenbruch auf der Linie 9
Hannover Meine Stadt Hannover: Schienenbruch auf der Linie 9
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:25 25.02.2018
Archivfoto/Symbolfoto Quelle: Jan Philipp Eberstein
Hannover

Im Stadtbahnverkehr der Linie 9 und Linie 17 kommt es an diesem Sonntag zu Behinderungen. Wie die Üstra mitteilte, ist im Bereich der Haltestelle Bauweg eine Schiene gebrochen. Deshalb fahren derzeit keine Stadtbahnen zwischen der Endstation in Empelde und der Haltestelle Schwarzer Bär. Ein Schienenersatzverkehr ist eingerichtet. Die Linie 17 verkehrt auch ersatzweise:


Die Üstra vermutet momentan, dass die Arbeiten an der gebrochenen Schiene noch bis zum Abend andauern. Erst dann sollen die Stadtbahnen der Linie 9 wieder bis nach Empelde durchfahren.

Der Grund für den Schienenbruch ist noch nicht klar. Möglicherweise ist aber die Kälte für den Schaden verantwortlich, schreibt die Üstra auf Nachfrage.


In der Nacht waren die Temperaturen in Hannover auf bis auf Minus 7 Grad. Vielleicht friert sogar der Maschsee noch zu.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!