Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Scheiben von Supermarkt in Linden zerstört
Hannover Meine Stadt Hannover: Scheiben von Supermarkt in Linden zerstört
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:18 06.02.2018
Anzeige
Hannover

Eine Anwohnerin verständigte die Polizei, nachdem sie am Dienstag, kurz vor drei Uhr, wegen Lärms aufgewacht war und verdächtige Beobachtungen am Supermarkt gemacht hatte. Die alarmierten Beamten stellten wenig später fest, dass die Scheiben des Einkaufsmarktes über eine Gesamtlänge von zirka 50 Metern zerstört worden waren.

Ersten Erkenntnissen zufolge wurden in der Nähe des Marktes zwei oder drei mit dunkeln Kapuzenpullis bekleidete, schlanke junge Männer (etwa 20 bis 25 Jahre alt) beobachtet, die dann in Richtung Limmerstraße/Selmastraße davonliefen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen und geht von einer politischen Motivation aus.

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Rufnummer 0511 109-5555 entgegen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Tui-Arena in Hannover trägt zwar den Namen, doch die Tui zahlt kaum etwas dafür – sollte sich das nicht ändern, bekommt die Arena bald einen neuen Namen. Verhandlungen laufen offenbar schon.

06.02.2018

Guten Morgen, Hannover! Es ist eisig kalt heute früh bei um die Minus fünf Grad, auch im Tagesverlauf steigen die Temperaturen nur auf um den Gefrierpunkt. Dabei wird es aber sonnig und trocken. Was Sie sonst noch an diesem Dienstag an Themen erwartet, lesen Sie hier:

06.02.2018
Meine Stadt Investment-Markt wächst Rasant - Anleger fliegen auf Hannover

Hannovers Investment-Markt wächst um 56 Prozent. Immobilien im Wert von fast einer dreiviertel Milliarde sind im vorigen Jahr verkauft worden.

05.02.2018
Anzeige