Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Sattelzug mit Erde kippt um
Hannover Meine Stadt Hannover: Sattelzug mit Erde kippt um
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 20.01.2016
Anzeige
Hannover

Es war kurz nach 7 Uhr, als der 45-Jährige nach rechts von der Straße abkam. Der Lkw stürzte samt Anhänger, der mit Erde beladen war, die Böschung hinunter und blieb auf der Seite liegen. Der 45-Jährige konnte sich aus seinem Fahrerhaus befreien. Mit einem Rettungswagen wurde der Leichtverletzte in ein Krankenhaus gebracht.

Es dauerte mehrere Stunden bis der Lastwagen geborgen war. Während der Aufräumarbeiten blieb der Moorwaldweg einspurig gesperrt. Warum der 45-Jährige mit dem Sattelzug verunglückte, konnte noch nicht geklärt werden. Glätte ist nach Angaben eines Polizeisprecher als Ursache nicht auszuschließen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Niedersächsische Landesregierung rechnet für das Jahr 2016 mit einer Verdopplung der Flüchtlingszahlen. Im vergangenen Jahr kamen eine Million nach Deutschland.

20.01.2016

Die Verkehrsbetriebe in Hannover haben im vergangenen Jahr 73 474 Schwarzfahrer in ihren Bussen und Bahnen ertappt, rund 9600 mehr als im Vorjahr.

19.01.2016

Das kalte aber sonnige Wetter veranlasst Hannoveraner zu einem Winterspaziergang. Viele wird es dabei traditionell auch an den Maschsee ziehen. Doch Vorsicht: Auch wenn der Stadtsee schon zugefroren scheint, bleibt das betreten der Eisfläche verboten.

19.01.2016
Anzeige