Navigation:
Landtag

Hannover: SPD kritisiert MHH-Spitze scharf

Überraschung im Landtag: Die SPD hat dort öffentlich die Führung der Medizinischen Hochschule aufs Korn genommen. Es bestehe die Gefahr, dass die Versorgung der Patienten unter Fehlentscheidungen leide. Hintergrund sind unter anderem Pannen beim Neubau des Zentrallabors.
 

Hannover. Die SPD-Abgeordnete Thela Wernstedt sagte, die unzureichende Planung "lässt kritisch auf die Führung der MHH blicken". Wernstedt sprach davon, dass vom Hochschulpräsidium die Behandlung und Unterbringung der Patienten vernachlässigt werde. Die Machtbalance innerhalb der Hochschule scheine nicht mehr gewahrt zu sein.

Wernstedt: "Die Forschung hat ein derartiges Übergewicht bekommen, dass die Unterbringung der Patienten, die Arbeitsbedingungen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Arbeitsabläufe, Diagnostik und Therapie anfangen zu leiden." Die Ärzin, die selbst an der MHH gearbeitet hat, sagte, die Vorgänge an der MHH würden in Frage stellen, ob es gerechtfertigt ist, dass die Hochschulen viele ihrer Angelegenheiten selbst regeln können (sogenannte Hochschul-Autonomie).

Wernstedt forderte die Kontrollgremien an der MHH auf, einzugreifen. In diesen Gremien sind auch Studenten und Professoren vertreten. Mit Blick auf die geplante Erneuerung der MHH für rund eine Milliarde Euro sagte Wernstedt, dafür brauche es Fachleute und Absprachen. Mit Blick auf das MHH-Präsidium ergänzte sie, es brauche auch "Verrantwortungsübernahme durch die Führungspersonen".


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok