Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Roter Faden für die Ewigkeit
Hannover Meine Stadt Hannover: Roter Faden für die Ewigkeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:50 09.07.2010
Der Rote Faden durch Hannover hat einen neuen Anstrich bekommen.
Anzeige

Hannover. Für 20.000 Euro hat die Hannover Marketing und Tourismus GmbH dem Roten Faden eine Kunststoffmarkierung namens „Limboplast“ verpasst. „Das neue Material ist fünf bis sechs Jahre deutlich sichtbar“, sagt HMTG-Chef Hans Nolte. Bisher war jedes Jahr ein neuer Anstrich fällig.

Im Zuge der Arbeiten gabs Änderungen am Verlauf der Wegmarkierung. Am Trammplatz und auf dem Holzmarkt umgehen die Nutzer künftig das Kopfsteinpflaster. Alle Änderungen sowie Wissenswertes und Amüsantes rund um Hannovers Attraktionen entlang der Route sind in dem neu aufgelegten Begleitbuch „Der Rote Faden – Ihr ganz persönlicher Stadtführer“ zusammengefasst. In zehn Sprachen ist es für drei Euro erhältlich in der Tourist Information am Ernst-August-Platz. kig

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Bislang kannte die Forschungswelt nur ein einziges Plattentier, nun haben Forscher aus Hannover gleich mehrere neue Arten entdeckt. „Diese Explosion eines Tierstamms ist äußerst bemerkenswert“, sagte Bernd Schierwater von der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover. 

08.07.2010

Der mutmaßliche Doppelmörder aus Hannover sitzt in Spanien in Haft. Er könnte möglicherweise nächste Woche ausgeliefert werden, sagte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft Hannover, Irene Silinger. Der genaue Termin stehe noch nicht fest. 

08.07.2010

Bereits 60 Minuten Sprachförderung in der Woche sorgen bei kleinen Kindern für große Lernerfolge. Dies geht aus einer Studie hervor, in der das Sprachförderprogramm der Region Hannover für Drei- bis Fünfjährige drei Jahre lang untersucht wurde. 

08.07.2010

Bislang kannte die Forschungswelt nur ein einziges Plattentier, nun haben Forscher aus Hannover gleich mehrere neue Arten entdeckt. „Diese Explosion eines Tierstamms ist äußerst bemerkenswert“, sagte Bernd Schierwater von der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover. 

08.07.2010

Der mutmaßliche Doppelmörder aus Hannover sitzt in Spanien in Haft. Er könnte möglicherweise nächste Woche ausgeliefert werden, sagte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft Hannover, Irene Silinger. Der genaue Termin stehe noch nicht fest. 

08.07.2010

Bereits 60 Minuten Sprachförderung in der Woche sorgen bei kleinen Kindern für große Lernerfolge. Dies geht aus einer Studie hervor, in der das Sprachförderprogramm der Region Hannover für Drei- bis Fünfjährige drei Jahre lang untersucht wurde. 

08.07.2010
Anzeige