Navigation:
NP exklusiv

Hannover: Razzia bei Ultra-Gruppe "Rising Boys"

Am frühen Mittwochmorgen hat die Polizei zum Schlag gegen Graffiti-Schmierer ausgeholt. Die Spur führt die Ermittler in die Fußball-Fanszene. Es gab zehn Durchsuchungsbeschlüsse für die Wohnungen von jungen Männern, die den Rising Boys Hannover angehören - einer Ultra-Gruppierung von Hannover 96.
 
 

Hannover. Razzia in der Ultra-Szene von Hannover 96: Die Polizei hat am Mittwochmorgen zehn Wohnungen in Hannover, der Region Hannover, im Raum Hildesheim und im Bereich Helmstedt durchsucht. Die Aktion richtete sich gegen Mitglieder der Gruppierung Rising Boys Hannover (RBH).

Ihnen wird Landfriedensbruch, Sachbeschädigung und Störung öffentlicher Betriebe vorgeworfen. Die Verdächtigen sollen ganze Züge und Bahnanlagen mit Graffiti beschmiert haben. An der Razzia waren rund 80 Beamte der Bundespolizei und der niedersächsischen Landespolizei sowie zwölf Diensthunde beteiligt.

Die Fahnder schlugen an allen Orten zeitgleich zu. Gegen 6 Uhr begannen die Durchsuchungen in Hannover, Springe, Söhlde (Kreis Hildesheim) und Lehre (Kreis Helmstedt). Allein in Linden filzte die Polizei vier Wohnungen - in der Tonstraße, der Charlottenstraße, der Plinkestraße und der Pestalozzistraße. Gesichert wurden unter anderem Kleidung, Schuhe, Spraydosen und Datenträger. Zudem wurden Drogen und Konsum-Zubehör gefunden.

Inzwischen ist die Razzia beendet, doch die Arbeit der Ermittler fängt jetzt erst richtig an.  Die Beweismittel müssen nun ausgewertet werden. Detlef Lenger, Sprecher der Bundespolizeiinspektion Hannover: "Die Ermittlungen dauern an."
 
von Britta Mahrholz


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Muss die Politik in der Abgas-Affäre härter gegen die Autoindustrie durchgreifen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok