Navigation:
PROBLEM: Jährlich landen deutschlandweit rund drei Milliarden Einwegbecher auf dem Müll – ein große Belastung für die Umwelt.

PROBLEM: Jährlich landen deutschlandweit rund drei Milliarden Einwegbecher auf dem Müll – ein große Belastung für die Umwelt.
 © dpa

Coffee to go

Hannover: Rat diskutiert Pfandsystem für Mehrwegbecher

Die Gruppe Linke/Piraten brachte am Montag im Umweltausschuss des Rates den Antrag ein, dass die Stadt die Einführung eines Getränke-Mehrwegbecher-Pfandsystems in Hannover prüfen sollte.

Hannover.  Bäckerinnung und Umweltministerium haben dem wachsenden Problem der Vermüllung durch Getränkebecher mit einer gemeinsamen Mehrweg-Kampagne den Kampf angesagt (NP berichtete), viele Kaffee-Ausschankstellen befüllen bereits mitgebrachte Behältnisse – jetzt will auch die Kommunalpolitik auf den Zug aufspringen.

Da die SPD den Antrag der Gruppe Linke/Piraten zur Beratung in ihre Fraktion gezogen hat, wurde er im Ausschuss zunächst nicht behandelt. Doch möglicherweise ist er ohnehin überflüssig. Denn Umweltdezernentin Sabine Tegtmeyer-Dette hatte bereits in der vorigen Ausschusssitzung berichtet, dass die Stadt an einem entsprechenden System arbeite. „Es ist gut, dass die Verwaltung offenbar schon daran arbeitet“, so Dirk Machentanz von der Linken, „es wäre aber schön gewesen, wenn wir heute schon einen politischen Beschluss dazu gefasst hätten.“

Bäcker Klaus Borchers hat ein solches bereits in sechs Filialen installiert: Für fünf Euro Pfand erhalten Kunden einen wiederverwendbaren Becher im Austausch.

Von Andreas Krasselt


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok