Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Radler kracht in Autotür - Lebensgefahr
Hannover Meine Stadt Hannover: Radler kracht in Autotür - Lebensgefahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:46 15.11.2017
Hannover

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der 24-Jährige seinen Opel Astra auf einem rechtsseitigen Parkstreifen der Rathenaustraße abgestellt und öffnete dann die Fahrertür. In diesem Moment prallte der von hinten kommende Radfahrer, der ohne Helmschutz unterwegs war, mit dem rechten Lenker gegen die Tür, stürzte auf die Fahrbahn und zog sich schwere Kopfverletzungen zu.

Ein Rettungswagen transportierte den 51-Jährigen in eine Klinik, sein Zustand ist kritisch. Die Rathenaustraße war während der Unfallaufnahme bis zirka 20.10 Uhr gesperrt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!