Navigation:
|
Linden-Limmer

Hannover: Rad-Unfall mit Folgen für Bezirksbürgermeister

Weihnachten wird Lindens Bezirksbürgermeister Rainer-Jörg Grube im Krankenhaus verbringen. Wenige Meter vor seiner Haustür in Linden-Nord fuhr ihn am Freitag voriger Woche ein Mountainbike-Fahrer an. Grube saß ebenfalls auf dem Rad und stürzte.

Hannover. „Links hat eine Tasche meinen Fuß gestützt und geschützt“, sagte der Kommunalpolitiker der Grünen gestern der NP. Rechts aber? Nur Blut und offene Wunden.

Das Mountainbike war nicht beleuchtet gewesen, der Fahrer mit hoher Geschwindigkeit unterwegs. Von rechts rammte er Grube, der trotz sofortiger Schmerzen geistesgegenwärtig noch Polizei und Feuerwehr anrief. Die Erstbehandlung durch den Notarzt war ein Schock: „Der Mann hatte Zweifel daran, ob mein Fuß noch zu retten sein wird.“

Inzwischen sieht die Prognose günstiger aus – trotz fünf Brüchen von der Wade bis zur Ferse, von der ein Stück abgesplittert ist. An eine Operation ist noch nicht zu denken; erst mal müssen die Schwellungen weichen. „Ich hoffe, dass ich vor Silvester aus dem Krankenhaus entlassen werden kann“, so der Kaufmann. Er bittet: „Keine Besuche; ich brauche viel Ruhe.“ Deshalb werde er auch nicht sagen, in welcher Klinik er liegt.

Passiert war der Unfall nach einer Abendveranstaltung zum Jubiläum 900 Jahre Linden und einem Netzwerktreffen, an dem der Bezirksbürgermeister teilnahm. „Wir haben diskutiert, wie wir das Ihme-Zentrum Linden zum Sanierungsgebiet machen können“, berichtet er. Beim Planungsprozess und den nächsten politischen Veranstaltungen werden die Mitstreiter auf ihn erst mal verzichten müssen.

„Wir hoffen, dass unser Bezirksbürgermeister uns, wahrscheinlich erst einmal auf Krücken, zur nächsten Bezirksratssitzung Anfang Februar wieder zur Verfügung steht“, sagt Daniel Gardemin, Fraktionschef der Grünen in Linden-Limmer. In der Zwischenzeit nehme Vize Norbert Voltmer (Linke) die Aufgaben wahr.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok