Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Protest gegen Straßensanierung
Hannover Meine Stadt Hannover: Protest gegen Straßensanierung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:34 14.03.2018
Bürgerprotest vor dem Neuen Rathaus. Quelle: Bohnenkamp
Hannover

 Die Gebühren, die die Stadt bei Grundsanierungen verlangt, seien „unsozial“, kritisierte Karen Wallat, Anliegerin der Kolpingstraße in Badenstedt. Diese ist eine Sackgasse ohne Durchgangsverkehr. Deshalb wird der Anliegeranteil wohl besonders hoch ausfallen. „Bei uns wohnen viele alte Menschen, die froh sind, dass sie ihr Haus abbezahlt haben“, berichtet Wallat. Diese könnten die Kosten für eine Grundsanierung nicht aufbringen und müssten dann wohl in vielen Fällen ihr Haus verkaufen.

Auch Anlieger aus Mitte, Ricklingen und der Südstadt waren zu der Demonstration vor dem Rathaus gekommen. Sie alle einte die Forderung nach einer Abschaffung der Strassenausbaubeitragssatzung, in der die Gebühren für die Anlieger geregelt sind.

Von Christian Bohnenkamp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!