Navigation:

© Symbolfoto

Kriminalität

Hannover: Polizisten schnappen mutmaßliche Einbrecher

Am Montagmorgen gegen 5 Uhr haben Polizisten in der Calenberger Neustadt zwei mutmaßliche Einbrecher (21 und 23) gefasst.

Hannover. Sie stehen im Verdacht, zuvor in ein Geschäft an der Calenberger Straße eingebrochen zu sein.

Eine aufmerksame Anwohnerin hatte in den frühen Morgenstunden klirrende Geräusche wahrgenommen und die Polizei alarmiert. Beim Eintreffen der Beamten stellten diese an einem Telefongeschäft an der Calenberger Straße eine eingeschlagene Glastür fest.

In diesem Moment kam der 21-Jährige durch die zerstörte Tür aus dem Laden. Die Fahnder nahmen ihn umgehend fest. In einer ersten Vernehmung gab der mutmaßliche Einbrecher an, die Tat mit einem Freund begangen zu haben. Eine Funkstreifenwagenbesatzung nahm seinen 23-jährigen Komplizen wenig später am Rosmarinweg fest.

Das Duo muss sich nun wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls verantworten. Die Tatverdächtigen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. ots


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok