Navigation:

© Symbolfoto

Kriminalität

Hannover: Polizisten schnappen Einbrecher in der City

Polizeibeamte haben Samstagnacht einen 33 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, kurz zuvor in ein Pfandleihhaus an der Schmiedestraße (Mitte) eingebrochen zu sein. 

Hannover. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte sich der Verdächtige Zutritt zu einem derzeit im Umbau befindlichen Nachbarhaus verschafft. Dort durchbrach er im Keller eine Wand und gelangte so in das Untergeschoss des Leihhauses. Im Anschluss löste er beim Betreten des Verkaufsraums (Erdgeschoss) gegen 23:00 Uhr Alarm aus.

Parallel dazu hatte ein 37-jähriger Passant den maskierten Täter in dem Geschäft bemerkt und die Polizei verständigt. Die zum Tatort eilenden Beamten konnten den Mann wenig später im Treppenhaus des Nachbarhauses festnehmen. Nun muss sich der 33-Jährige wegen versuchten Einbruchs verantworten. Da er in Deutschland über keinen festen Wohnsitz verfügt, wurde er auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hannover am Montag einem Haftrichter vorgeführt - dieser erließ Haftbefehl. ots


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok