Navigation:
Kriminalität

Hannover: Polizei warnt vor falschen "Kollegen"

Ganz aktuell rufen „falsche Polizeibeamte“ Seniorinnen und Senioren im Bereich Lehrte, Barsinghausen und Burgdorf an. Insgesamt 14 Fälle haben die Polizeidienststellen bislang registriert. Glücklicherweise sind die Trickdiebe in allen Fällen leer ausgegangen.

Hannover. Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatten die „falschen Polizisten“ im Laufe des heutigen Tages insgesamt sechs Bewohner der Stadt Lehrte - davon vier im Stadtgebiet, einen in Ahlten sowie in Sievershausen - angerufen. Fünf Anrufe wurden der Polizei in Barsinghausen zur Kenntnis gegeben - einer in Göxe und vier in der Kernstadt - und weitere drei gab es im Stadtgebiet Burgdorf. In derzeit allen 14 Fällen reagierten die Seniorinnen und Senioren vorbildlich, wurden misstrauisch, als sich die Trickdiebe am Telefon nach deren Vermögensverhältnissen sowie Wertgegenständen erkundigten und verständigten ihre örtlichen Polizeidienststellen.

Die Polizei bittet alle in diesem Zusammenhang ein paar wichtige Tipps zu beherzigen:

Trickdiebe sind erfinderisch! Sich als Polizei- oder Kripobeamter auszugeben ist eine von vielen ihrer Maschen, um an Geld und Wertgegenstände zu kommen.

Setzen Sie sich mit Ihrer örtlichen Polizeidienststelle in Verbindung, wenn Sie einen Anruf von einem mutmaßlichen Polizisten erhalten haben oder wählen Sie den Notruf.

Machen Sie am Telefon keine Angaben zu Ihren Vermögensverhältnissen, Kontoverbindungen oder anderen persönlichen Daten - Polizeibeamte erfragen solche Daten nie am Telefon!


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok