Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Polizei sucht Spielhallenräuber
Hannover Meine Stadt Hannover: Polizei sucht Spielhallenräuber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 03.05.2010
Symbolfoto Quelle: Schaarschmidt
Anzeige

Der Überfall geschah schon morgens kurz nach 7 Uhr: Da waren die Spielhallenaufsicht (28) und ein Kunde (63) in der Halle, als ein Maskierter (etwa 25 Jahre alt, 1,65 Meter, Kapuzenjacke und blaue Jeans) das Bistro betrat.

Der Täter bedrohte die Angestellte mit einer Pistole, sperrte sie auf der Personaltoilette ein. Dann brach er mit einem Brecheisen mehrere Automaten auf, steckte sich das Spielgeld ein. Der 63-jährige Mann wurde von den Geräuschen alarmiert. Als er den Täter entdeckte, wurde auch er bedroht. Der Täter konnte mit seiner Beute in unbekannter Höhe entkommen, die Polizei sucht dringend Zeugen: 0511-109-5555.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit millionenschweren Investitionen in eine neue Kanada-Landschaft will der Zoo Hannover neue Besucher locken: Am 22. Mai eröffnet die Themenwelt „Yukon Bay“ für Eisbären, Rentiere und Wölfe.

03.05.2010

Hannovers Oberbürgermeister Stephan Weil (51) gönnt sich nach seinem Zusammenbruch beim Marathon in der Landeshauptstadt keine Pause. Am Montag habe der Rathauschef wie üblich seinen Dienst wieder aufgenommen, sagte eine Sprecherin der Stadt.

03.05.2010

Hannovers Oberbürgermeister Stephan Weil (51) ist am Sonntag bei einem Marathonlauf in der Landeshauptstadt kurz vor dem Ziel zusammengebrochen. Der SPD-Politiker kam mit Kreislaufproblemen ins Krankenhaus, sagte ein Stadtsprecher.

02.05.2010
Anzeige