Navigation:

Polizeiwagen vor dem Tathaus in Mittelfeld.© Elsner

Kriminalität

Hannover: Polizei stoppt Amokläufer mit Schuss

Dramatische Szenen in Mittelfeld: Dort musste die Polizei einen Amokläufer stoppen. Dabei ist auch ein Schuss gefallen.

Hannover. Polizeieinsatz am Mittwochmittag am Klausener Weg in Mittelfeld. Dort wollte ein Mitarbeiter der Johanniter einen Mieter besuchen - und wurde von dem Mann (52) mit zwei Messern in der Hand empfangen.

Der Johanniter-Mitarbeiter alarmierte die Polizei. Als Beamte im Haus eintrafen, ging der Mieter auch auf sie mit dem Messer los. Ein Beamter zog seine Dienstwaffe und schoss auf den Angreifer. Der flüchtete zunächst aus dem Haus, konnte aber wenige Meter weiter von anderen Beamten festgenommen werden.

Er kam mit einer Schussverletzung ins Krankenhaus. Bei dem Einsatz wurde auch ein Polizist verletzt.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok