Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Polizei sprengt Drogenring
Hannover Meine Stadt Hannover: Polizei sprengt Drogenring
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:28 04.12.2008
Anzeige

Die Jugendlichen und Männer im Alter von 15 bis 23 Jahren stehen in Verdacht, mit Drogen – hauptsächlich Cannabis – zu handeln. Einer der vermeintlichen Täter wurde festgenommen, gegen ihn lag ein Haftbefehl wegen des Verdachts auf Raub vor.
Die Ermittler fanden geringe Mengen Kokain und Marihuana, eine Schreckschusswaffe sowie zwei Indoor-Kleinplantangen, außerdem höhere Summen Bargeld, das vermutlich aus Drogengeschäften stammt.
Seit knapp einem Jahr hatten Fahnder die offene Drogenszene am Deister beobachtet – gestern schlugen sie zu. Allein in Barsinghausen stürmten sie 15 Objekte. Da es sich offenbar um ein organisiertes Verteilernetz handelt, hatte sich auch der Zentrale Kriminaldienst der Polizeidirektion Hannover in die Ermittlungen eingeschaltet.
Beim Einsatz gegen den Kopf der Bande, einem polizeibekannten 21-Jährigen, war ein Spezialeinsatzkommando (SEK) mit von der Partie: Mit einem Rammbock verschaffte sich das SEK um 5.30 Uhr Zugang zu seiner Wohnung. Einsatzkräfte hatten befürchtet, dass der Mann bewaffnet sein könnte. Dies bewahrheitete sich jedoch nicht.
„Rechnet man zu den potenziellen Drogendealern die Käufer hinzu, gibt es rund 50 Beschuldigte“, sagte Thomas Schmidt, Chef des Barsinghäuser Kommissariats. Gegen die Beschuldigten würden umfangreiche Ermittlungen eingeleitet, bestätigte Oberstaatsanwalt Hans-Jürgen Lendeckel.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Meine Stadt Kindermorde in Schweden - Studentin erneut vor Gericht

Zum zweiten Mal verhandelt ein schwedisches Gericht seit Donnerstag gegen eine Studentin aus Hannover, die aus Eifersucht zwei kleine Kinder erschlagen haben soll.

04.12.2008

Nach dem Fund radioaktiver Altlasten in einem Wohngebiet in Hannover wollen die Behörden den US-Konzern Honeywell für die Kosten einer möglichen Sanierung haftbar machen.

26.11.2008
Meine Stadt Keller im Hochhaus in Flammen - Feuerwehr rettet 50 Menschen

Rund 50 Bewohner hat die Feuerwehr in der Nacht zu Mittwoch nach einem Kellerbrand in einem Hochhaus in Hannover gerettet.

26.11.2008
Anzeige