Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Polizei nimmt 36-Jährigen fest
Hannover Meine Stadt Hannover: Polizei nimmt 36-Jährigen fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:45 02.02.2018
Anzeige
Hannover

Gegen 11:30 Uhr waren mehrere Anrufe bei der Polizei eingegangen und hatten einen Mann, der im Bereich der Brühlstraße mit einem Messer unterwegs und Autofahrer bedrohen soll, gemeldet. Beamte der Polizeiinspektion West konnten den 36-Jährigen mit einem Messer in der Hand nur wenig später an der Straße Lange Laube stellen. Der Tatverdächtige ließ sofort sein Messer fallen und konnte widerstandslos festgenommen werden.

Beim derzeitigen Erkenntnisstand war der psychisch erkrankte Mann am Freitagvormittag an der Brühlstraße, Ecke Escherstraße, auf die Fahrbahn gesprungen. Im weiteren Verlauf hatte er zumindest zwei Pkw-Fahrer zum Anhalten bewegt, wobei er einen davon durch das vom Fahrer geöffnete Fenster mit seinem Messer angriff. Der Mann konnte dem Angriff ausweichen und blieb unverletzt. Der 36-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.

Von ots

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige