Navigation:
Kriminalität

Hannover: Polizei fahndet nach Sex-Gangster

Mit Hilfe eines Phantombilds sucht die Polizei Hannover einen Mann, der vor knapp zwei Wochen versucht hat, eine Frau zu vergewaltigen.

Hannover. Die Tat geschah am Montag, dem 14. September am Neidenburger weg in Vahrenheide.

Dort war gegen 7.15 Uhr eine junge Frau (22) am Gehweg am Kugelfangtrift in Richtung Bushaltestelle Alte Heide unterwegs. Dort bemerkte sie einen Mann, der ihr folgte.

In Höhe des Neidenburger Weges sprach er die Frau zunächst an und zerrte sie dann plötzlich in ein Gebüsch einer nahegelegenen Grünfläche. Sein Versuch, das Opfer zu entkleiden scheiterte aufgrund der erheblichen Gegenwehr - der Angreifer flüchtete daraufhin in unbekannte Richtung.

Die 22-Jährige zog sich bei dem Überfall diverse Verletzungen zu.

Der Gesuchte ist 25 bis 30 Jahre alt, zirka 1,70 bis 1,75 Meter groß, schlank und war mit einem hellgrauen Hoodie und einer hellblauen Jeans bekleidet. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok